Was ist eine Volcano Feelings Massage

Die VOLCANO Feelings Massage hat ihren Namen bekommen, weil sie aktiviert durch heiße Lavasteine die Durchblutung des Körpers anregt. Dadurch werden Muskeln und Verspannungen auf eine angenehme Art gelockert und gelöst. Auf mittelfristige Sicht regt sie den Stoffwechsel und die Durchblutung an. Die geschliffenen Steine aus Vulkanerde werden in einem Wasserbad auf 60 Grad erwärmt, herausgenommen, abgetrocknet und warm gehalten. Unter den Rücken des Kunden wird ein auf die ergonomischen Anforderungen des Kunden abgestimmtes Layout gelegt und nochmal mit einem Handtuch abgedeckt, damit man nicht direkt mit den Steinen in Hautkontakt kommt. Der Kunde wird dann auf die Steine gelegt. Mit weiteren Steinen wird nach und nach der restliche Körper massiert, als Gleitgrundlage wird hierbei Öl verwendet. Der Massage-Therapeut legt von Zeit zu Zeit auch weitere noch warme Steine auf dem Körper ab oder gibt sie dem Empfangenden in die Hände bzw. schiebt kleine Steine in die Finger- und Zehenzwischenräume. 

Ergänzt werden kann diese vor allem im Winter sehr beliebte Massage mit kalten Marmorsteinen oder auch Edelsteinen, die meist im Gesicht zum Einsatz kommen. Auch an anderen Stellen können Kältereize gesetzt werden, sodass sich die Gefäße zusammenziehen. Dies hat eine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung.

Die Massage beginnt auf der Vorderseite an den Beinen und setzt sich über den Oberkörper, die Arme hin zum Gesicht fort. Danach folgt die Rückseite beginnend am Rücken und nach unten arbeitend. Dieser Ablauf kann aufgrund der persönlichen Bedürfnisse und der Intuition abweichen.

 

Als Grundlage für diese tolle Massage dient die allgemeinbekannte Hot Stone Massage, welche von uns in bezugnahe des ganzheitlichen Ansatzes mit dem wir unsere Arbeit durchführen weiterentwickelt wurde zur VOLCANO Feelings. Wir massieren Sie nicht einfach mit heißen Steinen, sondern wir öffnen einen Raum, um eins zu werden mit der Schöpfung und allem was ist. D.h. konkret, dass wir durch ein einstimmendes Ritual den Raum öffnen, die Schwingungen (Energie) der Steine dazu einladen sich mit unseren, dem Empfangenden und dem Gebenden zu verbinden, um von den positiven Eigenschaften des Lava, wie Feuer, Wärme, Wille, Durchsetzungskraft, Stärke, Licht zu profitieren und damit zu verschmelzen. Intuitiv bringen wir das Element Feuer genau dorthin wo der Empfangende es benötigt, um einen bestmöglichen Nutzen aus seiner Massagezeit zu ziehen. 

Bereits die frühen Schamanen wussten das Steine keine tote Materie sind, sondern wohltuende und heilende Wirkung haben.

Bei uns in der Alternativen Massage-und Wellnesspraxis steht der Kunde als ganzheitliches Wesen, im Einklang von Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt unserer Arbeit.

 

Bei den verwendeten Lavasteinen handelt es sich um Basalt. Dieses Gestein ist dafür bekannt eine hohe Dichte aufzuweisen und Wärme besonders gut zu halten und diese Eigenschaft nutzen wir, damit die gespeicherte Wärme bestmöglicher an den Körper weiter gegeben werden kann. 

Steine gehören zu den Urelementen des Universums. Lange bevor Leben in materieller Form existieren konnten, existierten Steine. Als Urelementen steckt in ihnen auch das Wissen des Universums.

 

 

  

 

 

 

Last modified on Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 13:31 Uhr
More in this category: Was ist ein Hot Stone »

Related Video

Dim lights Embed Embed this video on your site